Amok (Kambodscha)

Fischgericht (vegetarische Variante möglich) für 4 Personen

Zutaten:

  • 12 EL Zitronengraspaste (Rezept hier)
  • 2 EL Chilipaste (Rezept hier)
  • 250 ml Kokoscreme
  • 2 EL Fischsauce
  • 8 Kaffirlimettenblätter
  • 2 EL Palmzucker
  • 600 g Mekong-Fischfilets (ersatzweise Wolfsbarsch oder Snapper)
  • 1 Handvoll Amok-Blätter
  • Salz nach Belieben

Garnitur:

  • 4 EL Kokoscreme
  • rote Chilischoten

Zubereitung:

Die Hälfte der Kaffirlimettenblätter in dünne Streifen schneiden und die Fischfilets in große Würfel zerteilen. In einer Schüssel die Zitronengras- und Chilipaste vermischen. Anschließend die bereits geschnittenen Limettenblätter, Kokoscreme, Fischsauce, Palmzucker und Salz mit der Paste verrühren. Nun den Fisch hinzugeben und für mindestens eine Stunde ziehen lassen. Noch geschmackvoller wird das Amok, wenn man es einen Tag lang im Kühlschrank ziehen lässt.

Den Boden der Schälchen, in denen das Amok serviert werden soll, mit den Amok-Blättern auslegen und die durchgezogene Mischung darauf geben. Für 10 Minuten dämpfen lassen, bis der Fisch gar ist.

Für die Garnitur die verbleibenden Limettenblätter ganz fein hacken und die entkernten Chilischoten in längliche Ringe schneiden. Zum Schluss diese und die Kokoscreme auf dem Gericht garnieren. Dazu kann Reis serviert werden.

Variante für Vegetarier:

Der Fisch kann durch Tofu, Pilze oder Gemüse und die Fischsauce durch eine Sojasauce ersetzt werden.

Amok
Amok – Vegetarische Variante mit Gemüse

Interessant zu wissen:

In Kambodscha wird Amok in der Regel in Bananenblätter-Körbchen serviert, die dem Gericht ein besonderes Aroma geben.

Was sind Amok-Blätter?

Die jungen Blätter des Amokbaumes werden auch Nhor-Blätter genannt und schmecken leicht bitter. Diese sollten zumindest in jedem Asia-Laden erhältlich sein, ansonsten könnte man ersatzweise Spinatblätter verwenden.

Was sind Kaffirlimettenblätter?

Dunkel glänzende Blätter mit einem intensiven säuerlichen Zitrusgeschmack. Als Ersatz kann die Schale der Kaffirlimette oder einer naturbelassenen Limette verwendet werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s